Das neue Kompetenzzentrum für Sucht, Psychosomatik und Altersmedizin im Süden Österreichs

Essstörungen (Anorexie und Bulimie)

Aufgrund der hohen Mortalitätsrate von bis zu 15 Prozent brauchen Magersüchtige dringend eine Möglichkeit der stationären Behandlung. Neben psychiatrischer und internistischer Diagnostik wird inhaltlich ein multi-modaler Ansatz verfolgt. Moderne Verhaltenstherapie sowie Elemente aus der Familien- und Gestalttherapie fließen in das Behandlungskonzept ein.  

Durch ein hochgradig spezialisiertes Behandlungskonzept bei Anorexia nervosa und Bulimia nervosa können große Therapieerfolge erzielt werden. Jeweils zwölf Patientinnen und Patienten werden über einen Zeitraum von acht Wochen stationär aufgenommen, danach folgt eine sechsmonatige ambulante Nachbehandlung. 

Das neue Kompetenzzentrum baut auf der Expertise der im Jahr 2017 im Krankenhaus Waiern eröffneten Sarepta Spezialklinik für Essstörungen auf. Mehr zu diesem Thema finden Sie unter Essstörungsklinik Sarepta.  

Mag. Arnold Maier Mag. Arnold Maier Leitung Fachbereich Gesundheit

Fachliche Projektleitung Krankenhaus Neu

workpref(+43) 0664 8477563
arnold.maier(at)diakonie-delatour.at