PRO Ausblick

Gastronomie:
Unsere Berufsvorbereitung/Anlehre in der Gastronomie umfasst die Vermittlung von Basisqualifikationen in den Bereichen Küche, Service und Reinigung. Die Jugendlichen eignen sich Wissen und praktische Fertigkeiten in der Vor- und Zubereitung sowie dem Service von Speisen, im Eindecken von Tischen, im Gästekontakt, in der Raumreinigung und in Hygiene- und Sicherheitsvorschriften an.  Zudem werden Grundkenntnisse über unterschiedliche Reinigungsmittel und –materialien, Lebensmittelkunde, Serviertechniken und ergonomische Arbeitsabläufe vermittelt.

Vorrausetzungen für eine Berufsvorbereitung/Anlehre in der Gastronomie sind das Interesse an der Zubereitung und dem Service von Speisen, die Freude am Umgang mit Gästen, Kommunikationsfähigkeit und die Bereitschaft sich Fachwissen anzueignen.

Tischlerei:
Die Berufsvorbereitung/Anlehre in unserer Tischlereiwerkstätte beinhaltet die Vermittlung von Basisqualifikationen im Berufsbild Tischlerei. Die jungen Auszubildenden erlernen in der Theorie und Praxis den geeigneten Umgang mit Hölzern, Werk- und Hilfsstoffen, Maschinen sowie Anlagen. Neben dem Planen und Entwerfen von Werkstücken werden Möbel, Türen, Holzfußböden und Holzverkleidungen produziert und eingebaut. Sicherheitsbestimmungen und Schutzmaßnahmen sind dabei zentrale Inhalte der Ausbildung.

Vorrausetzungen für eine Berufsvorbereitung/Anlehre in der Tischlerei sind das Interesse und die Freude an der Arbeit mit dem Werkstoff Holz, handwerkliches Geschick, Kreativität, ein verantwortungsbewusster Umgang mit Maschinen und die Bereitschaft sich Fachwissen anzueignen.

Malerei:
Im Rahmen der Berufsvorbereitung/Anlehre in der Malerei werden Basisqualifikationen aus dem Berufsbild Maler und Lackierer vermittelt. In theoretischen und praktischen Arbeitseinheiten wird Wissen über Farbenkunde, Hilfsstoffe, Maltechniken und –materialien sowie Sicherheitsbestimmungen am Arbeitsplatz weiter gegeben. Zu den praktischen Tätigkeitsfeldern gehört sowohl das Spachteln, Schleifen und Abkleben von Arbeitsflächen als auch Anstriche aller Art. Zudem  wird die Gestaltung und Ausführung von Schriften, Mustern, Zeichen und Schildern erprobt.

Vorrausetzungen für eine Berufsvorbereitung/Anlehre in der Malerei sind das Interesse und die Freude am Umgang mit Farbe, Kreativität, motorisches Geschick und die Bereitschaft sich Fachwissen anzueignen.

Gärtnerei:
Die Berufsvorbereitung/Anlehre im Bereich Gärtnerei umfasst die Vermittlung von Basisqualifikationen aus dem Berufsbild GartenfacharbeiterIn und bietet einen Einblick in ein vielseitiges Tätigkeitsfeld, das sich saisonal verändert. Die jungen Auszubildenden erwerben Wissen und praktische Kompetenzen über die Aufzucht sowie Pflege von Zier- und Nutzpflanzen,  den Anbau von Obst und Gemüse und die Betreuung von Außenanlagen wie z.B. Rasenmähen, Hecken schneiden oder Forstarbeiten. Zusätzlich werden kreative Arbeiten wie z.B.: Oster- und Weihnachtsdekorationen gefertigt. Theoretische Inhalte wie Pflanzenkunde, Umweltschutz und Sicherheitsbestimmungen am Arbeitsplatz fließen zudem in die tägliche Arbeit ein.

Vorrausetzungen für eine Berufsvorbereitung/Anlehre in der Gärtnerei sind das Interesse und die Freude an der Arbeit mit Pflanzen, Kreativität, gute motorische Fähigkeiten, Geduld und die Bereitschaft sich Fachkenntnisse anzueignen. 

PRO Ausblick
De-La-Tour-Straße 30
9521 Treffen


(+43) 0664 88581034

silke.watzenig(at)diakonie-delatour.at
Silke Watzenig MA Silke Watzenig MA

Teamleitung PRO Ausblick Berufsvorbereitung/Anlehre

workpref(+43) 0664 88581034
silke.watzenig(at)diakonie-delatour.at