WG teens

Sozialpädagogisches Konzept

Das sozialpädagogische Konzept eröffnet den Mädchen alters- und persönlichkeitsgerechte Entwicklungsmöglichkeiten und führt sie entsprechend ihrem Reifegrad zur Selbstständigkeit. Das Leben ist an familienähnliche Abläufe angelehnt, wobei gemeinsames Leben und Lernen sowie die individuelle Zukunftsgestaltung im Vordergrund stehen. Das Konzept ist flexibel und wird auf den jeweiligen Reifegrad des Mädchens abgestimmt.

Stufenmodell:

Wohngemeinschaft
Gemeinsame Gestaltung und Bewältigung des Alltags im Spannungsfeld zwischen Schule, Gruppe, Haushalt und Freizeit. Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch ein pädagogisch und psychologisch geschultes Team.

Betreutes Innenwohnen von sechszehn bis achtzehn Jahren (bis maximal 21 Jahre)
In einer eigenen Kleinwohnung am Gelände der WG teens wird die Jugendliche in einem Phasenmodell von ihrer Bezugsbetreuerin schrittweise auf die selbstständige Lebensgestaltung vorbereitet (psychologisches Gutachten nötig).

Betreutes Außenwohnen
Die Jugendliche wohnt alleine in einer Wohnung und wird stundenweise von ihrer Bezugsbetreuerin begleitet. Eigenständigkeit in allen Lebensbereichen wirdgemeinsam erarbeitet.

WG teens
Harbacher Straße 70
9020 Klagenfurt

(+43) 0463 32303-501
(+43) 0463 32303-199
sabine.hecher(at)diakonie-delatour.at
Mag. Sabine Hecher

Teamleitung

workpref(+43) 0463 32303-502
workpref(+43) 0664 8477569
fax(+43) 0463 32303-199
sabine.hecher(at)diakonie-delatour.at