Nicht bloß die Krankheit, den Menschen behandeln

  • Krankenhaus de La Tour: Verzerrter Blick durch den Türspalt in ein Krankenhaus Zimmer

Ausbildungsstelle zur Klinischen Psychologin / zum Klinischen Psychologen nach §23 Psychologengesetz 2013

Unser Angebot:

  • Ausbildung gemäß §23 Psychologengesetz 2013      
  • Fachausbildung zum Erwerb der praktisch fachlichen Kompetenz im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses
  • Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden (8 Uhr – 16:30 inkl. Mittagspause)
  • befristetes Dienstverhältnis für die Dauer der Ausbildung
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Supervision nach Absprache
  • Teilnahme an Teamsitzungen und Besprechungen im multiprofessionellen Team
  • Kennenlernen der therapiebegleitenden Angebote und Aufgaben anderer Berufsgruppen

Im Zuge dieser praktischen Ausbildung bieten wir:

  • Einblicke in das suchtspezifische Behandlungskonzept für stoffgebundene und nicht stoffgebundene Abhängigkeitserkrankungen
  • Teilnahme an psychoedukativen / themenzentrierte und spielsuchtspezifischen Gruppentherapien
  • Beteiligung an psychotherapeutisch geführten Einzelgesprächen, Paar- und Familiengesprächen
  • Kennenlernen unterschiedlicher psychotherapeutischer Interventionen

Ihre Aufgaben:

  • eigenständige Gesprächsführung mit Patienten während des stationären Aufenthaltes
  • Gesprächseinheiten mit Patienten im Zuge des Nachbehandlungsprocederes
  • führen von Erstgesprächen
  • selbstständige Durchführung von Gruppentherapien
  • Mitarbeit an wissenschaftlichen Untersuchungen (z.B. Evaluation von Fragebögen)
  • Durchführung von klinisch-psychologischer Diagnostik und Befunderstellung
  • Ausführung von Merkfähigkeits- und Gedächtnistrainings
  • Durchführung gesundheitsfördernder Maßnahmen (Biofeedback Raucherentwöhnung, Entspannungstraining etc.)

Qualifikation:

  • Abschluss Diplom-/Masterstudium Psychologie
  • Abschluss der postgraduellen Ausbildung zum Erwerb theoretischer fachlicher Kompetenz nach § 23 Abs. 2 Psychologengesetz 2013 (Grundmodul)

Persönliche Erfordernisse:

  • Interesse an der Suchtthematik
  • Wertschätzung und Toleranz gegenüber dem Patientenkollektiv
  • Offenheit und Empathie
  • Psychische Belastbarkeit
  • Selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Soziales Engagement, Eigenverantwortung und Reflexionsfähigkeit
  • Lernbereitschaft
  • Klinisch-psychologische Hintergrundkenntnisse, sowie wünschenswert psychiatrische Grundkenntnisse

Bewerbungen sind unter Anschluss eines Lebenslaufes und der üblichen Bewerbungsunterlagen (incl. Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Nachweis über das abgeschlossene Studium, Studiumsnachweis, Praktikumsbestätigung) an Frau Mag. Bettina Quantschnig  bettina.quantschnig@diakonie-delatour.at zu übermitteln.

Weiters bieten wird Praktika für Studenten und Studentinnen der Psychologie, Praktika für Absolventinnen und Absolventen des Propädeutikum und Fachspezifika an unter Berücksichtigung der gegebenen Voraussetzungen / Vorgaben.

Nicht bloß die Krankheit, den Menschen behandeln
De La Tour Straße 28
9521 Treffen

(+43) 04248 2557
(+43) 04248 2557-49
krankenhaus.delatour(at)diakonie-delatour.at
Information und Auskunft - Krankenhaus de La Tour

workpref(+43) 04248 2557
fax(+43) 04248 2557-49
krankenhaus.delatour(at)diakonie-delatour.at