WG Weitblick Waiern

Unsere Grundsätze

Familiäre Atmosphäre: Die Gruppe als soziales Lernfeld
Das Kind/der Jugendliche lebt in einem geschützten Rahmen mit Eigenständigkeit und Entscheidungslernen und kann sich individuell entfalten. Es/er erfährt Schutz, Sicherheit, Zuwendung, Geborgenheit, Angenommensein und Nähe. Die Kinder/Jugendlichen werden gefordert, sich mit ihrer Situation und Entwicklung in einer familienähnlichen Wohnform und ihrem sozialen Umfeld auseinanderzusetzen und sie lernen, mit Konflikten gewaltfrei umzugehen.

Psychologische und therapeutische Unterstützung
Es ist ebenso unsere Aufgabe, den Kindern/Jugendlichen zu helfen, seelische Verletzungen, Defizite und Belastungen aufzuarbeiten. Durch externe therapeutische Begleitung sollen traumatische Erfahrungen, Trennungserfahrungen etc. bewältigt werden, damit das Kind/der Jugendliche in weiterer Folge Beziehungsangebote wieder annehmen kann. Entwicklungs- und Bildungsrückstände werden durch individuell abgestimmte interne und externe Förderungen ausgeglichen.

Personelle Kontinuität
Wir legen größten Wert auf die Kontinuität der Bezugspersonen. Ein klar strukturierter Tagesablauf, eindeutige und verständliche Regeln sowie die liebevolle, aber konsequente Haltung der Betreuer/-innen geben Orientierung und Stütze.

Bezugsbetreuersystem
Jedes Kind, jeder Jugendliche wird von seinem/r Bezugsbetreuer/-in begleitet, der/die für es/ihn besonders zuständig ist (Zielvereinbarung und -formulierung, Überblick über die schulische, berufliche, finanzielle, familiäre Situation des Kindes/Jugendlichen, Entwicklungsplanung, Elternarbeit, Berichte, Kontakte zum sozialen Umfeld).

Einbindung der Eltern
Jedes Kind/jeder Jugendliche ist Teil eines Herkunftssystems. Zum Wohle des Kindes/Jugendlichen wird das höchstmögliche Maß an Zusammenarbeit mit dem Herkunfts- bzw. Beziehungssystem angestrebt. Die Kontaktregeln werden in den Helferkonferenzen besprochen und festgelegt. Das Team der WG versucht, mit den Kindern/Jugendlichen und deren Angehörigen Antworten auf Fragen zu finden sowie bei der Konfliktlösung behilflich zu sein. Elternarbeit bedeutet kontinuierliche Gespräche über die Entwicklung des Kindes/Jugendlichen und dessen Umfeld.

Schulische und berufliche Entwicklung
Gezielte und individuelle Lernförderung sowie Hilfestellung bei der Berufswahl sind entscheidende Elemente unseres Konzeptes. Eine gute Schul- oder Berufsausbildung ist für die Jugendlichen ein optimales „Sprungbrett“ ins Leben.

Individuelle und gemeinsame Freizeitgestaltung
Die Kinder und Jugendlichen können in der Freizeit und in den Ferien ihre Talente und Neigungen entdecken und in Gemeinschaft erleben. Innerhalb und außerhalb der WG haben wir für Sie verschiedene Freizeitangebote wie Musikunterricht, sportliche und kreative Aktivitäten. Gemeinsame Ferienwochen der WG im Winter und/oder Sommer, aber auch externe Angebote wie Reitferien u. Ähnliches mehr sind die Highlights im WG-Alltag.

WG Weitblick Waiern
Renkerweg 1
9560 Feldkirchen

(+43) 04276 2201-124
(+43) 0664 88963178

wg-weitblick(at)diakonie-delatour.at
Daniela  Eder-Stöflin, B.A. Daniela Eder-Stöflin, B.A.

Teamleitung WG Weitblick

workpref(+43) 04276 2201-160
workpref (+43) 0664 88272648
daniela.eder-stoeflin(at)diakonie-delatour.at