Einladung zum Diakoniefest am Sonntag, den 26.5.2019 bei der Montessorischule de La Tour in Treffen

10.05.2019

Einladung zum Diakoniefest am Sonntag, den 26.5.2019 bei der Montessorischule de La Tour in Treffen

Die Band

(Klagenfurt / Treffen 10.05.2019) Zu ihrem traditionellen und beliebten Diakoniefest lädt die Diakonie de La Tour in diesem Jahr nach Treffen am Ossiacher See ein. Das Festgelände liegt an der Niederdorferstraße, zwischen der Montessorischule de La Tour und dem Haus Herrnhilf, einer sozialpädagogischen Einrichtung für Kinder und Jugendliche.

Begonnen wird um 10:30 Uhr mit einem Festgottesdienst im Zelt, den die Kinder der Montessorischule de La Tour mitgestalten. Die Festpredigt hält der evangelische Oberkirchenrat Prof. Mag. Karl Schiefermair.

Das Nachmittagsprogramm passt zum kinderreichen Festort: Spielestationen des ASKÖ, eine Kletterwand im Haus Herrnhilf, ein Streichelzoo und Straßenkünstler sorgen dafür, dass niemandem langweilig wird und sich alle wohl fühlen.

 „Nach dem Gottesdienst laden wir alle Besucher zu unserem traditionellen Festgulasch ein und freuen uns auf nette Begegnungen, gute Unterhaltung und anregende Gespräche“, so Pfarrer Dr. Hubert Stotter, Rektor der Diakonie de La Tour. Tatkräftige Unterstützung für das Organisationsteam kommt von den Klientinnen und Klienten aus den Einrichtungen der Diakonie de La Tour in Treffen. „Für Gaumenfreuden sorgen Anlehrlinge aus der PRO Ausblick Berufsvorbereitung und für die musikalische Untermalung Klienten der Werkstätte Meierei mit ihrer Band ‚Meiereyos‘“, so Stotter.  

Zahlreiche Festgäste, KlientInnen und BewohnerInnen aus den Einrichtungen der Diakonie de La Tour, Mitarbeitende und ehrenamtliche Helfer werden erwartet. „Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen.“  

Die Diakonie de La Tour ist mit mehr als 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 90 Einrichtungen in Kärnten, Osttirol und der Steiermark eine der größten Sozial-, Gesundheits- und Bildungsorganisationen im Süden Österreichs. Mehr als 10.000 Menschen werden stationär und mobil von der Diakonie de La Tour betreut, darunter Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen, Menschen mit Behinderungen und mit Assistenzbedarf, Kinder, Schülerinnen und Schüler, Menschen mit Erkrankungen und Suchtproblematiken, Menschen im Alter sowie Menschen auf der Flucht. Soziales Engagement, orientiert an christlichen Werten, wird bei uns seit über 145 Jahren gelebt. 

Die Diakonie de La Tour ist Mitglied der Diakonie Österreich, einem der fünf großen Wohlfahrtsverbände in Österreich.  

Rückfragen Presse:            
Hansjörg Szepannek (Presse Diakonie de La Tour)
hansjoerg.szepannek@diakonie-delatour.at
Tel: 0664-8504067                                
www.diakonie-delatour.at

Mag. Hansjörg Szepannek Mag. Hansjörg Szepannek Pressekontakt

Referat Kommunikation

workpref(+43) 0463 32303-309
workpref(+43) 0664 8504067
hansjoerg.szepannek(at)diakonie-delatour.at