Aufgabenbereiche: DGKP

Aufgabenbereiche: DGKP

Aufgabengebiete:

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. Krankenpflegerinnen betreuen und pflegen PatientInnen jeden Alters mit körperlichen und psychischen Erkrankungen. Dabei dokumentieren sie Krankheitsverläufe, erheben Pflegebedürfnisse, erstellen die Pflegeplanung und führen diese durch. Sie wirken u.a. auch bei der Therapie mit, verabreichen Medikamente, führen Blutabnahmen durch und arbeiten im Bereich Gesundheitsförderung.
Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. Krankenpflegerinnen arbeiten häufig mit Angehörigen anderer Gesundheitsberufe zusammen. So werden etwa gemeinsam mit ÄrztInnen diagnostische und therapeutische Maßnahmen erarbeitet.

Innerhalb der Diakonie de La Tour kann man als DGKP/in im Fachbereich Gesundheit entweder im KH Waiern, Sarepta - Spezialklinik für Essstörungen oder im KH de La Tour arbeiten.

Des Weiteren gibt es auch die Möglichkeit, im Fachbereich Menschen mit Behinderungen im Wohnbereich bzw. Menschen im Alter im Pflegeheim als DGKP/in tätig zu werden.

Im Bereich Menschen mit Behinderungen arbeiten Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. Krankenpflegerinnen in interdisziplinären Teams mit Diplom- bzw. FachsozialbetreuerInnen in der Behindertenarbeit bzw. -begleitung, SozialpädagogInnen, PsychologInnen, ….  gemeinsam.

Ausbildung:

Die Ausbildung zur/zum  DGKP/in ist ab dem Wintersemester 2018 nur noch auf der Fachhochschule möglich. In Kärnten wäre dies die FH Kärnten.

Dauer der Ausbildung (Fachhochschul-Bachelorstudiengang):

  • 3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen zu einem Fachhochschul-Bachelorstudiengang:

  • allgemeine Universitätsreife (Matura) oder eine einschlägige berufliche Qualifikation
  • berufsspezifische und gesundheitliche Eignung

Abschluss der Ausbildung:

  • Bachelorprüfung/Bachelor (Fachhochschul-Bachelorstudiengang)