Aufgabenbereiche: Freiwilliges Sozialjahr der Diakonie

Aufgabenbereiche: Freiwilliges Sozialjahr der Diakonie

Informationen zum Freiwilligen Sozialjahr der Diakonie de La Tour

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bietet jungen Menschen von 17 bis 24 Jahren die Chance, etwas für sich und andere Menschen zu tun. Es beginnt in der Regel im Herbst  eines Jahres und dauert idealerweise 1 Jahr bzw. mindestens sechs Monate.  Um den Zivildienst vollständig zu ersetzen, muss es mindestens 10 Monate dauern. In unseren unterschiedlichen Einrichtungen können junge Menschen ihre ersten Schritte in die zukünftige Arbeitswelt, angeleitet durch unsere langjährigen und berufserfahrenen MitarbeiterInnen, erproben und haben die Möglichkeit, Erfahrungen im Berufsalltag zu sammeln.

Dich erwarten ...

  • 6 bis 12 Monate mit vielen positiven Erfahrungen in der Arbeit mit alten und pflegebedürftigen Menschen, Menschen mit Behinderungen oder Kindern und Jugendlichen
  • Beginn: im Herbst
  • ein monatliches Taschengeld (245,00 Euro plus Zulagen) bei einer 34-Stunden-Woche
  • zwei freie Tage pro Woche, zwei freie Wochenenden pro Monat
  • fünf Wochen Urlaub pro Jahr
  • Aufrechterhaltung der Familienbeihilfe, Sozialversicherung
  • Besuch des Lehrgangs "Einführung in die sozialen Dienste" mit Abschlusszertifikat
  • regelmäßige Reflexionen
  • Wohnmöglichkeit in der Diakonie de La Tour (nach Vereinbarung)
  • Supervision und Coaching (bei Bedarf)

Arbeitsfelder
Die Diakonie de La Tour setzt die Freiwilligen in folgenden Bereich ein:

  • Kinder und Jugendliche (Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Wohngemeinschaften, Schulen  und in der Nachmittagsbetreuung)
  • Bildung (Arbeit mit Kindern in Kindergärten und –gruppen)
  • Menschen im Alter (Arbeit mit alten und pflegebedürftigen Menschen)
  • Menschen mit Behinderungen (Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderungen)

Einsatzorte
Die Diakonie de La Tour hat Einrichtungen in Klagenfurt am Wörthersee, Treffen am Ossiachersee, Waiern/Feldkirchen, Villach, Spittal/Drau, Hermagor, Feld am See,  Seiersberg-Pirka, Hartberg, Deutschlandsberg, Knittelfeld,  Neumarkt und Lienz.

Dein Weg zu uns
Fülle den Bewerbungsbogen aus und sende Ihn an ">.  Wir setzen uns dann mit dir in Verbindung, damit wir dich Kennenlernen können.

Je früher du dich bewirbst, desto eher kannst du in deiner Wunscheinrichtung tätig sein. Viele unserer FSJ`s bleiben nach ihrem Jahr in der Diakonie de La Tour in ihrer Einrichtung tätig und machen berufsbegleitend ihre Ausbildung!