Berufsbild: Koch/Köchin

Berufsbild: Koch/Köchin

Aufgabengebiete:

Köche/Köchinnen werden in der Diakonie de La Tour in unserem Servicebereich „Gastronomie und Service“ eingesetzt. Hier kochen wir für unsere eigenen, aber auch für andere Einrichtungen.

Sie bereiten Gerichte, Beilagen, Saucen, Suppen oder Vorspeisen zu, wobei sie unterschiedliche Kochverfahren, wie z.B. Backen, Braten, Dünsten, Grillen, Rösten, Sautieren, Schmoren, Kochen oder Sieden anwenden. Sie bereiten die Lebensmittel vor und zerlegen z.B. das Fleisch fachgerecht. Die fertigen Speisen richten sie auf Tellern an. Zu ihren Tätigkeiten kann auch der Wareneinkauf oder die Speisenplanerstellung gehören.

In der Diakonie de La Tour bieten wir auch die Lehre zum/zur Koch/Köchin und zum/zur Restaurantfachmann/ Restaurantfachfrau  an (auch in der integrativen Form). Somit kann man mit der Lehrlingsausbildnerprüfung auch Lehrlinge ausbilden. Auch Spezialrichtung wie die diätische Küche sind bei uns sehr gefragt.

Ausbildung:

Die Ausbildung zum/zur Koch/Köchin erfolgt im Rahmen einer Lehre. Diese dauert drei Jahre bzw. vier Jahre mit Matura. Voraussetzung ist die Absolvierung von 9 Jahren Pflichtschule.
In Kärnten bildet die Fachberufsschule in Villach Warmbad Köche/Köchinnen aus.