Menschen mit Behinderungen

Klient mit Pflegekraft

Wohnen

Wohnen heißt, „zuhause zu sein“. einen Ort zu haben, an dem ich mich wohlfühle, wo ich Zeit für meine individuellen Interessen habe und wo ich einfach „Ich selbst“ sein kann.
Dies ist ein zentraler Leitsatz für alle Wohnangebote der Diakonie de La Tour.

Wir bieten ein Spektrum individueller Wohnmöglichkeiten, die sich jeweils an den persönlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten der Klient/-innen orientieren

Ziel der Diakonie ist es, diese Angebote durchlässig zu gestalten. „Durchlässig“ meint, der/die Klient/-in soll die Möglichkeit haben, sich  weiter zu entwickeln. Mit dem Grad der Selbstständigkeit muss sich die Möglichkeit zur Selbstbestimmung erhöhen und gleichzeitig der Grad der Begleitungsintensität zurückgehen. Die Klienten/-innnen sollen daher im Sinne einer kontinuierlichen Weiterentwicklung die Möglichkeit haben, ihren Wohnplatz zu wechseln, wenn er ihren Fähigkeiten, Wünschen und Zielvorstellungen nicht mehr entspricht.

Im Wohnbereich kann die Diakonie derzeit drei Wohnformen anbieten: vollbetreutes Wohnen, teilbetreutes Wohnen, außenbetreutes Wohnen.

Mag.  Michael  Mellitzer
Mag. Michael Mellitzer

Fachbereichsleiter Menschen mit Behinderungen

+43 (0)463 32303 - 203
michael.mellitzer(at)diakonie-delatour.at
Dipl. -Päd. Sonja Pertl
Dipl. -Päd. Sonja Pertl

Stv. Fachbereichsleitung Menschen mit Behinderungen / Leitung Berufliche Integration

(+43) 0664 88272635
sonja.pertl(at)diakonie-delatour.at