Job und Karriere

Sabbatical

Die Diakonie de La Tour bietet Ihren MitarbeiterInnen die Möglichkeit, ein Sabbatical in Anspruch zu nehmen. Bei einem Sabbatical handelt es sich um eine Auszeit von der beruflichen Tätigkeit.  Der/die DienstnehmerIn arbeitet (ohne sein/ihr Beschäftigungsausmaß zu vermindern) eine bestimmte Zeit für weniger Entgelt als bisher (Rahmenzeit). Dafür kann er/sie sich danach eine „Auszeit“ nehmen, während weiterhin das verminderte Entgelt bezogen wird (Freistellungsphase). Ein Sabbatical ist daher eine Dienstfreistellung für eine bestimmte Zeit, bei anteiliger Kürzung der Bezüge innerhalb einer bestimmten Rahmenzeit. Das während der Arbeitsphase eingearbeitete Zeitguthaben wird gesammelt und in der Freizeitphase geblockt konsumiert. Während eines Sabbaticals bleiben sowohl das Dienstverhältnis als auch die Pflichtversicherung bestehen. Die Dauer des Sabbaticals kann in der Diakonie de La Tour bis zu einem Jahr dauern.