Hügellandschule Vasoldsberg - Evangelische Privatschule

Wie wir lernen

Lernen braucht:
… eine anregende Lernumgebung: Das vielfältige Angebot von verschiedenen Arbeitsmaterialien ermöglicht einen handlungsorientierten und individuellen Unterricht.

… ein eigenes Lerntempo: Jedes Kind darf in seinem eigenen Lerntempo lernen und seine ganz persönlichen Lernstrategien entwickeln. Die Eigenzeit der Kinder wird respektiert und sie werden ihrem Entwicklungsstand entsprechend an die Lernplaninhalte herangeführt.

… einen immer wiederkehrenden Lernrhythmus: Der Unterricht beginnt für alle Kinder jeden Tag im Morgenkreis. Hier haben sie die Möglichkeit, ohne Stress in einer ruhigen Atmosphäre in der Klasse anzukommen. Im Anschluss erlernen sie in der täglichen Englisch-Sequenz auf spielerische Weise Lieder, Reime und einfache Dialoge zum Wochenthema passend. Die Freiarbeitsphase ist in vier Einheiten – Rechnen, Schreiben, Lesen und das Speichern der Lernwörter – unterteilt. Die Kinder bestimmen den Ablauf der Freiarbeitsphase selbst und bearbeiten ihre Aufgaben aktiv und individuell. Nach dem Mittagessen und einer langen Freizeitphase bleibt genügend Zeit für Sachunterricht und kreative Lernanlässe.

… Beziehung und ein soziales Miteinander: Die reformpädagogisch geführte Ganztagesschule wird in verschränkter Form angeboten. Der Unterricht findet Mo bis Fr von 8 bis 16 Uhr statt. Die Freizeitstunden sind in den Tagesablauf integriert und über den ganzen Tag verteilt. Die mehrstufig geführten Klassen fördern das soziale Miteinander und vermitteln hohe Sozialkompetenz. Durch das gemeinsame Erleben von Spiel und Freizeit wird auch Lernen als Gemeinschaftserlebnis gesehen.

Hügellandschule Vasoldsberg - Evangelische Privatschule
Gemeindestraße 26
8076 Vasoldsberg

(+43) 03135 99242

eva.theissl(at)diakonie-delatour.at