Projekt 4Raum in Graz

Projekt 4Raum in Graz

Als erste Stadt in Österreich hat sich Graz im Jahr 2004 dazu entschlossen, das Fachkonzept der Sozialraumorientierung in der Kinder- und Jugendhilfe umzusetzen und geht damit einen neuen Weg in der sozialen Arbeit.

Kompetenzen

Für die Arbeit mit den Familien stehen somit die Prinzipien der Sozialraumorientierung im Vordergrund:

  • Orientierung am Willen der Klientinnen und Klienten
  • Ressourcenorientierung und -mobilisierung
  • Aktivierung statt Betreuung
  • Zielgruppen- und bereichsgruppenübergreifende Arbeit
  • Vernetzung und Kooperation

Um Familien wohnortnah und flexibel unterstützen zu können, wurde das Grazer Stadtgebiet in vier Regionen (sog. Sozialräume bzw. Jugendämter, die jeweils mehrere Stadtbezirke umfassen) aufgeteilt. Herzstück jedes der vier Sozialräume ist das Sozialraumzentrum, das die Aufgaben des Jugendamtes für die jeweiligen Bezirke wahrnimmt.

Arbeitsgemeinschaft mit Diakonie de La Tour

Die ARGE 4Raum in Graz ist eine im September 2015 gegründete Arbeitsgemeinschaft von sechs Trägern im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe: Diakonie de La Tour, SOS-Kinderdorf, AIS  (Jugendservice mit Gemeinnützigkeitsstatus GesmbH), Alpha Nova, Pronegg & Schleich und IFF (Institut für Familienförderung).

Die ARGE 4Raum stellt passgenaue und lebensweltorientierte Hilfen für Grazer Kinder, Jugendliche und deren Familien zur Verfügung und kooperiert eng mit dem Amt für Jugend und Familie der Stadt Graz. Sie verfügt über zwei Wohngemeinschaften mit je neun Plätzen für Kinder, Jugendliche und Familien und über 18 Plätze in angemieteten Wohnungen in der Stadt Graz.

Wenn Kinder und Jugendliche aus verschiedensten Gründen nicht bei ihren Eltern leben können oder Unterstützung brauchen, um den Alltag zu meistern, begleitet die ARGE 4Raum diese Familien. Art und Umfang der Hilfen werden nach individuellem Bedarf festgelegt, die Herkunftsfamilie und das Umfeld werden aktiv eingebunden. Unterschiedlichste Wohn- und Unterstützungsleistungen ermöglichen eine maßgeschneiderte Begleitung. Ziel ist eine möglichst selbständige Bewältigung des Alltags. Die Familien werde unter Einbezug ihrer persönlichen und sozialräumlichen Ressourcen unterstützt. Die Arge 4Raum verfügt über zwei Wohngemeinschaften mit je neun Plätzen für Kinder, Jugendliche und Familien und über 18 Plätze in angemieteten Wohnungen in der Stadt Graz.

Film zur ARGE 4Raum

Projekt 4Raum in Graz
Überfuhrgasse 9
8020 Graz



ASA Matthias  Liebenwein, MA ASA Matthias Liebenwein, MA

Fachbereichsleitung Kind, Jugend & Familie

workpref+43 (0)463 32303 - 204
workpref+43 (0)664 88272651
matthias.liebenwein(at)diakonie-delatour.at