Unsere Spendenprojekte

  • https://www.diakonie-delatour.at/hoffnung-spenden-fuer/assistenzleistungen
  • http://www.diakonie-delatour.at/hoffnung-spenden-fuer/kletterturm
  • http://www.diakonie-delatour.at/hoffnung-spenden-fuer/WG-Terra
  • https://www.diakonie-delatour.at/hoffnung-spenden-fuer/kunst-botschafter
  • http://www.diakonie-delatour.at/hoffnung-spenden-fuer/menschen-auf-der-flucht
  • http://www.diakonie-delatour.at/hoffnung-spenden-fuer/hospizbewegung

Unbegleitete Minderjährige auf der Flucht (UMF)

Gerade die Kinder- und Jugendzeit sollte leicht und unbeschwert sein. Doch wer hinter die tragischen Schicksale unbegleiteter Minderjähriger, die vor Krieg und Terror fliehen mussten und jetzt bei uns Schutz suchen, blickt, der sieht etwas ganz anderes ...

Wie Sie helfen können:

Schenken Sie Hoffnungssuchenden Sprache. Wir suchen Unterstützerinnen und Unterstützer für Deutsch- und Englischkurse.

Viele der unbegleiteten Kinder und Jugendlichen auf der Flucht (UMF) die bei uns Schutz suchen sind traumatisiert und vermissen ihre Familien und ihre Heimat. Zur Verarbeitung dieser Traumata können Freizeitaktivitäten wie beispielsweise ein Ausflug in einem Klettergarten, eine Schifffahrt oder eine Fahrradwanderung viel Positives bewirken. Dafür bitten wir um finanziellen Unterstützung.

Aber auch mit Hygieneartikel (Shampoo/ Duschgel, Deoroller, Zahnpasta, Rasierer, Rasierschaum, Handseife, Hautcreme ...) können Sie uns unterstützen.

Sachspenden können im Haus der Jugend, Tarmannweg 1, 9521 Treffen von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr abgegeben werden.
Für Rückfragen oder bei Interesse an ehrenamtlichern Mitarbeit sind wir für Sie unter der Telefonnummer 04248 29008-311 erreichbar.

Hoffnung spenden für:
UMF 

Das Spendenkonto für Ihre Hoffnungsspende:

Diakonie de La Tour gemeinnützige Betriebsges.m.b.H.
Sparkasse Feldkirchen/Kärnten 
IBAN: AT42 2070 2000 0004 0006
BIC: SPFNAT21

Bitte geben Sie das gewünschte Spendenprojekt als Verwendungszweck bei Ihrer Überweisung an. Ihre Spende wird entsprechend Ihrem Wunsch verwendet. 
Herzlichen Dank!

Ebenso können Sie mit einer Patenschaft für UMF´s helfen.
Mehr dazu: Patenprojekt für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Christian Otto Wissounig Christian Otto Wissounig

Freunde und Förderer / Fundraising

workpref(+43) 0463 32303-323
workpref(+43) 0664 8134446
christian.wissounig(at)diakonie.at