Veranstaltungen Rückblick

Die Performerin und Schauspielerin Ruth Geiersberger beeindruckte mit theatraler Performance und szenischen Installationen

Die Ausstellung „ON TOUR. Frauen bewegen Kärnten“ von Hella Buchner-Kopper  (Ausstellungseröffnung am 23. November in der Galerie de La Tour um 19 Uhr)  hatte noch ein „Zwischenspiel“. Die Performerin und Schauspielerin Ruth Geiersberger, die schon vor Jahren mit dem Musil Literatur Museum zusammenarbeitete, konnte für Ihre „Verrichtungen“, d. h. der Exploration und performativen Intervention im öffentlichen Raum, für die Galerie de La Tour gewonnen werden.

...am hofeingang bleibe ich stehen.
dort habe ich einen stein
hingelegt, mit einer furche
in kalk eingeschlossen,
die mich erinnern soll,
woher ich kam.        (Maja Haderlap)

Ruth Geiersberger: „Den künstlerischen Raum von  Hella Buchner-Kopper gilt es im konkreten Raum der Galerie de La Tour zu entdecken:
-welche neuen Räume entstehen bei der Hinwendung zu den Texten und Lebenswegen der Frauen, die Hella Buchner-Kopper hier in den Mittelpunkt stellt
-welchen Raum kreieren  die buchnerschen  Frauen-Abbilder in diesem Kunstraum
-welche Bezüge stellen sich dar, wenn ich Texte dieser Frauen rezitiere, Geräusche und Klangmotive finde, Raum im Raum auslote?
Ich möchte den „Kunstkunden“ herauslocken aus seiner Betrachterposition und im  besten Falle hineinziehen in überraschende Bezüge, Gedankenfelder und Situationen, die dann gerade passieren.“

Die beeindruckende Performance war am 18. Jänner in der Galerie de La Tour zu sehen.

Downloads
Veranstaltungen Rückblick