Spielsuchtambulanz de La Tour - Villach

Spielsuchtambulanz de La Tour - Villach: Eine von Spielautomaten

Internet- und Computersucht

In unserer modernen Gesellschaft wird ein kompetenter Umgang mit den Neuen Medien vorausgesetzt und unkritisch gefördert. Computer- und Internetkenntnisse sind eine wichtige Voraussetzung, um z. B. am Arbeitsmarkt Fuß fassen zu können. Vor diesem Hintergrund ist es leicht nachvollziehbar, dass vor allem Heranwachsende Gefahr laufen, unbemerkt die Grenze zwischen sinnvoller Internetnutzung und exzessiv süchtigem Gebrauch zu überschreiten. Besonders Online-Rollenspiele wie „World of Warcraft“ bzw. eine unkritische Nutzung der Internetangebote wie Facebook und Twitter bergen ein nicht zu unterschätzendes Suchtpotenzial. Vor allem sozial unsichere Menschen sind gefährdet, sich vor ihren Ängsten und Unzulänglichkeiten in virtuelle Welten zu flüchten. Sie holen sich die im Alltag verwehrte Anerkennung im Internet und verbessern ihre Fähigkeiten. Der steigende Internetkonsum führt zu vermehrtem sozialem Rückzug und einer Verschiebung des Lebensmittelpunkts vom realen Leben ins Internet. Warnzeichen für eine beginnende Suchtentwicklung ist nicht ausschließlich die erhöhte Onlinezeit, sondern vielmehr der Verlust von alternativen Interessen und die Vernachlässigung von realen Pflichten, im Sinne einer überhöhten Fokussierung auf das Internet.

Zusammenfassend ist hervorzuheben, dass das Internet aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken ist. Dementsprechend ist das therapeutische Ziel hier nicht die absolute Abstinenz, sondern das Wiedererlernen eines vernünftigen Umgangs mit diesem Neuen Medium.

Spielsuchtambulanz de La Tour - Villach
Nikolaigasse 39
9500 Villach

(+43) 04242 24368
(+43) 04242 24368-20
spielsuchtambulanz.villach(at)diakonie-delatour.at
Claudia Feichter

Sekretariat

workpref(+43) 04242 24368-10
fax(+43) 04242 24368-20
spielsuchtambulanz.villach(at)diakonie-delatour.at