Krankenhaus Waiern

  • Krankenhaus-Waiern - Außenansicht während Sonnenuntergang

Ziele und Aufgaben

Die Geriatrie kann die Lebensqualität vor allem in drei Bereichen, den drei geriatrischen Hauptzielen, fördern:

  1. Prävention, Diagnostik und Behandlung akuter Krankheiten zur Verhinderung von Gesundheitsstörungen, welche die Lebensqualität beeinträchtigen können;
  2. Minimierung körperlicher, geistiger und seelischer Behinderungensowie chronischer Krankheiten, wenn unheilbare Gesundheitsstörungen, welche die Selbstständigkeit im Alltag beeinträchtigen, vorliegen;
  3. Minimierung des subjektiven Leidens, insbesondere von Schmerz, Atemnot, Übelkeit, Juckreiz, Inkontinenz, Depression, Angst, Panik, Einsamkeit und Langeweile. Das gilt auch, wenn die Ziele 1 und 2 nicht erreicht werden können.

Wechselwirkungen zwischen den Bereichen Körper, Psyche, personelles und materielles Umfeld sowie die persönlichen Ziel- und Wertsetzungen der Patienten und Patientinnen finden besondere Berücksichtigung.

Ausdruck des geriatrischen Denkens und Handelns ist deshalb das GERIATRISCHE ASSESSMENT, die Erfassung des Patienten/der Patientin in seinen/ihren verschiedenen Dimensionen.

Entsprechend diesem mehrdimensionalen diagnostischen Ansatz werden medizinische, pflegerische, therapeutische und soziale Interventionen interdisziplinär geplant und durchgeführt. Das Handeln im GERIATRISCHEN TEAM ist die Folge.

Krankenhaus Waiern
Martin-Luther-Straße 14
9560 Feldkirchen

(+43) 04276 2201-300
(+43) 04276 2201-399
krankenhaus.waiern(at)diakonie-delatour.at
Information und Auskunft - Krankenhaus Waiern

workpref(+43) 04276 2201-300
fax(+43) 04276 2201-399
krankenhaus.waiern(at)diakonie-delatour.at